Willkommen beim Stadtwandel Verlag Jetzt auch als Geschenk verpackt       
Die Neuen Architekturführer Einzelbände Die Neuen Architekturführer Sammelbände Die Neuen Architekturführer Themenpakete Die Neuen Architekturführer Bibliothek
 Home » Pressemitteilungen » Details Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse |  Hilfe 
Unsere Produkte
Die Neuen Architekturführer
Sammelbände
Themenpakete
Abonnements
Die Bibliotheken
Gedenkorte
Stadt im Wandel
Bildbände Berlin
Pläne, Poster und mehr
Stadtwandel-Verlag
Ansprechpartner
Wir über uns
Presse-Service
Impressum
Kontakt
Versandinfo
Aktuelle Pressemitteilungen
 
Nr. 02_2008
15.01.2008
Download: 02_2008_Pressemitteilung_Haus_der_Kulturen_der_Welt.pdf
Aufpolierte Auster- Das wiedereröffnete Haus der Kulturen der Welt in Berlin

Die „Schwangere Auster“, wie das Haus der Kulturen der Welt in Berlin genannt wird, findet mit einer eigenen Publikation Aufnahme in die Reihe der Neuen Architekturführer. Neben Philharmonie, Staatsbibliothek und Hansa-Viertel veröffentlicht der Stadtwandel Verlag einen weiteren Band zu einem herausragenden Klassiker der Berliner Nachkriegsmoderne. Auf 32 Seiten beschreibt Florian Heilmeyer die Baugeschichte des Hauses, wie auch die heutige Nutzung. Farbige Fotos illustrieren die moderne Architektur des Hauses. Ab dem 15.01.2008 ist der Band vor Ort, im Buchhandel und unter www.stadtwandel.de erhältlich.

Als Vorzeigeobjekt West-Berlins erbaut, erlebte das heutige Haus der Kulturen der Welt in den vergangenen fünfzig Jahren die Teilung der Stadt, wie auch ihre Wiedervereinigung. Doch nach einem Teilzusammenbruch des Daches am 21.5.1980 und einem ersten Wiederaufbau war das Haus in die Jahre gekommen und musste erneut saniert werden. Die Bauarbeiten konnten schließlich im Jahr 2005 beginnen und wurden von der GAP GmbH geleitet.

Pünktlich fünfzig Jahre nach der Errichtung durch die Architekten Hugh A. Stubbins, Werner Düttmann und Franz Mocken wurde das Haus der Kulturen der Welt Ende 2007 feierlich wieder eröffnet. Bei der Sanierung wurden unter anderem Ein- und Umbauten späterer Jahre entfernt, wodurch etwa das Foyer seine ursprüngliche Großzügigkeit wiedererlangte. Ebenso wurde im Zuge des Umbaus die gesamte Haustechnik erneuert, sodass das Haus der Kulturen der Welt nun den Auftakt für weitere fünfzig Jahre Kulturarbeit setzen kann.


Haus der Kulturen der Welt Berlin
Die Neuen Architekturführer Nr. 110
in deutscher und englischer Version
Fotos: Jens Liebchen, Sabine Wenzel, Uli Strempel
Text: Florian Heilmeyer
Stadtwandel Verlag Daniel Fuhrhop, Berlin
ISBN 978-3-86711-022-8 dt. Version
ISBN 978-3-86711-023-5 engl. Version
Preis: 3,00 Euro
zurück
Ihr Warenkorb
0 Produkte
Schnellsuche
Informationen zu unserem Angebot, Architekten, Planern und Baufirmen - schnell gefunden mit unserer Suche!
 
Newsletter
Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! Dieser informiert sie über Neues aus unserem Angebot und aus der Welt der Architektur.
 
\Unser
100 NEUE ARCHITEKTURFÜHRER
100 NEUE ARCHITEKTURFÜHRER
 Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mwst. und zzgl. Versandkosten.
1194 - Table 'user_tracking' is marked as crashed and should be repaired

insert into user_tracking (customer_id, full_name, session_id, ip_address, time_entry, time_last_click, last_page_url, page_desc) values ('', 'Guest', '50bf9dc812a4a1f3f28a42f709edd0a1', '54.196.182.102', '1513435654', '1513435654', '/news.php?abt=&show=1&news_id=202&bereich=pressemitteilungen&StaWaID=50bf9dc812a4a1f3f28a42f709edd0a1', 'HEADING_TITLE')

[TEP STOP]