5,00 EUR

Sprache:deutsch
Reihe:Sammelbände
Bandzählung:10 SAM-10
Auflage: 1
Ausstattung: Lagepläne , 59 farb. Illustrationen, 2 s/w Illustrationen
Medium:Heft Stadtwandel
Einbandart:Softcover (geheftet)
Seitenzahl:68
Format:11 x 16 cm
Gewicht:85 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
Erscheinungstermin:14.01.2009
ISBN:978-3-86711-069-3
Verlag:Stadtwandel Verlag

Architekturführer Nikolaiviertel Berlin

Wer heute die seit dem 13. Jahrhundert gewachsene und wenigstens in ihren Grundstrukturen bis in die Nachkriegszeit vorhandene Berliner Altstadt sucht, hat Mühe, sie zu finden. In den 60er Jahren ließ die DDR-Staatsführung zwischen der Spree und dem weiten Bogen der S-Bahntrasse, die ungefähr dem Verlauf der mittelalterlichen Stadtmauer folgt, fast alle Reste des alten Berlin für das neue Hauptstadt-Zentrum abräumen. Seitdem wird das Gebiet durch eine vom Fernsehturm dominierte modernistische Stadtparklandschaft beherrscht. Von der Vorkriegs-Vergangenheit zeugen nur noch die zierlichgotische Marienkirche im Schatten des Fernsehturms, das Berliner oder »Rote« Rathaus, heute Sitz des Regierenden Bürgermeisters. Vor allem aber erinnert das »Nikolaiviertel« rund um die erste Stadtpfarre Berlins, St. Nikolai, an die alte Stadt Berlin - obwohl es ebenfalls in weiten Bereichen eine genuine Neuschöpfung der DDR-Architektur ist.